ASTRA Werkhöfe: Biäsche / Mels, Thal und Oberbüren

Die Werkhöfe Biäsche /Mels, Thal und Oberbüren (MTO) sind im Eigentum des Bundesamtes für Strassen (ASTRA). Den Werkhöfen kommt für den Betrieb und den Unterhalt der Nationalstrassen  eine grosse Bedeutung zu. Die ASTRA führt daher eine langfristig geplante Erhaltungsplanung durch (alle 5 Jahre Hauptinspektion).

Ausgangslage

Die meisten der 12 Gebäude sind in den 1970er Jahren erstellt worden. Gebäude, Installationen und Einrichtungen der Werkhöfe weisen daher einem massiven Sanierungsstau auf und sind insgesamt in einem schlechten Zustand. GPAG führte im Rahmen einer Offerterstellung im April 2014 einen gesamte Bestandsaufnahme der durchzuführenden Sanierungsmassnahmen durch

Auftrag

Gähler Partner erhielt Ende 2016 das Generalplanermandat für das Massnahmenprojekt (MP) von der Phase Vorplanung bis zur Realisierung (KBOB - Vertrag). Die Realisierung wird ab 2019-2020 durchgeführt. Notwendige Sofortmassnahmen finden 2017 statt.

Projekt

Der Leistungsumfang des Generalplaners beinhaltet die Gesamtleitung des Projekts sowie sämtliche Generalplanerleistungen, durch welche die Planung und Realisierung des Projektes sichergestellt worden ist, insbesondere:

  • Gesamtprojektleitung
  • Generalplanung über Gewerke HLKKSE;
  • Projektierungs- und Planerleistungen
  • Architektur, alle Leistungen gemäss SIA 3-5
  • Bauingenieur, alle Planungsphasen gemäss SIA 3-5
  • Elektroingenieur, alle Planungsphasen der SIA 3-5
  • Heizungsingenieur, alle Planungsphasen der SIA 3-5
  • Lüftungsingenieur, alle Planungsphasen der SIA 3-5
  • Sanitäringenieur, alle Planungsphasen der SIA 3-5
  • Bauphysik, alle Planungsphasen der SIA 3-5

Abwicklung

In enger Zusammenarbeit  mit dem Bauherren Astra , dem Nutzer der Werkhöfe (GE VI) und den Bedürfnissen des  entsprechenden Kantons ( SG bzw. GL)  wird  Gähler Partner die Ausschreibung  und die Realisation betreuen. Die Realisation muss in Abstimmung mit dem Betriebskonzept  des Nutzers der Werkhöfe erfolgen, da die Werk-höfe ganzjährig betrieben werden. Pro Werkhof  sind  Sanierungsmassnahmen bei ca. 80-90 % der Gebäude angezeigt.

Die Zielsetzung ist  für die ASTRA eine langfristige Werterhaltung der Werkhöfe nach Sanierung zu erreichen, sowie die Einhaltung der Bugetvorgaben unter Berücksichtigung notwendiger technischer Ersatzmassahmen.

Bauherrschaft

Bundesamt für Strassen ASTRA, Abteilung Ost 

Unsere Leistungen

Gesamtleitung und Generalplanerleistungen: Architektur, HLKKSE, Spezialisten, Phasen 3 – 5, gem. SIA LM 112 

Status

Abgeschlossen

Ort

Biäsche