Doppelspurausbau Sarnen

In Einhaltung der strategischen Leitlinien des Programms Bahn 2030 ist die Zentralbahn AG bestrebt, deren Beförderungskapazitäten zu erweitern und die Geschwindigkeiten auf dem Streckennetz zu erhöhen. Um den Streckenabschnitt der Zentralbahn zwischen Luzern und Interlaken weiter auszubauen, wurde 2015/2016 im Bereich der Gemeinde Sarnen ein ca. 2 km langer Abschnitt zur Doppelspur umgebaut.

Ausgangslage

In Einhaltung der strategischen Leitlinien des Programms Bahn 2030 ist die Zentralbahn AG bestrebt, deren Beförderungskapazitäten zu erweitern und die Geschwindigkeiten auf dem Streckennetz zu erhöhen. Um den Streckenabschnitt der Zentralbahn zwischen Luzern und Interlaken weiter auszubauen, ist im Bereich der Gemeinde Sarnen ein ca. 2 km langer Abschnitt als Doppelspur vorzusehen.

Auftrag

Gähler und Partner AG wurde von der Zentralbahn AG beauftragt, als Generalplaner sämtlicher Projektphasen inkl. örtlicher Bauleitung zu bearbeiten. In einem ersten Schritt wurden verschiedene Varianten eines möglichen Doppelspurausbaus mit unterschiedlichen Länge im Gebiet Sarnen geprüft und bewertet. Die Bestvariante war nach den Richtvorlagen weiter zu konkretisieren und zur Baureife auszuarbeiten

Projekt

Der Doppelspurausbau erstreckt sich über eine Länge von rund 2 km ab der Station Kerns-Kägiswil bis in den Bahnhof Sarnen.

Die neue zweite Spur verläuft östlich der bestehenden Bahnlinie durch Industrie- und Wohnzonen. Es mussten Lösungen erarbeitet werden, welche den hohen Ansprüchen an die Umwelt, den direkt betroffenen Anwohnern und dem Betriebskonzeptplan Industrie genügten.

Die Neutrassierung erforderte zahlreiche Kunstbauten, Brückenbauwerke und eine Personenunterführung.

Zur besseren Anbindung der Industrie an den öffentlichen Verkehr wurde eine neue Haltestelle notwendig.

Die Realisierung erfolgte parallel zum Doppelspurausbau unter Betrieb.

Als Generalplaner koordinierte Gähler und Partner AG die weiteren Fahrbereiche wie Fahrleitung, Sicherungsanlagen, Geomatik, Vermessung, Geologie, Umwelt, etc. Mit dem Doppelspurausbau wurden umfangreiche Arbeiten an der Fahrleitung sowie ein neues Stellwerk notwendig.

Bauherrschaft

zb Zentralbahn AG

Unsere Leistungen

Generalplanung Bahnbau für alle Projektphasen

Ort

Sarnen, Kanton Obwalden