Bildergalerie

Sanierung Sandstrasse Gebenstorf

Die Gemeinde Gebenstorf plante gemäss der Werterhaltungs-planung und dem Strassenzustandsbericht den Strassenoberbau und die Werkleitungen der Sandstrasse zu sanieren, respektive zu erneuern.

 

Projekt

Infolge von Unebenheiten, Absenkungen, Rissen, Belagsschäden und der Zustandsuntersuchung der Fundation und des Belags soll der gesamte Strassenoberbau ersetzt werden. Durch die neue Strassengestaltung wird die Strassenentwässerung neu konzipiert.

Die Horizontal- und Vertikallage der Strasse soll wegen den Hauseinfahrten, Kunstbauten und Randabschlüsse nur minimal gegenüber dem heutigen Zustand verändert bzw. optimiert werden.

Neu verläuft ein befahrbarer Mehrzweckstreifen entlang der Strasse, welcher durch eine durchgehend gepflästerte Wasserrinne von der Fahrbahn getrennt ist. Dieser kann durch den Langsamverkehr und als Ausweichmöglichkeit von LKW und PW genutzt werden. Bei Engstellen wird die Strasse verbreitert, damit der Begegnungsfall LKW / PW durchgängig gewährleistet werden kann. Dafür sind zwei Stützmauern nötig.

Die bestehende Kanalisation in der Sandstrasse wird gemäss dem Werterhaltungsplan teilweise unter Erhöhung der Querschnitte ersetzt und teilweise mit Inliner saniert.

Im Bereich des Strassenbauprojektes liegen zahlreiche Werkleitungen. Diese werden teilweise ersetzt und ausgebaut. Ebenfalls wird im Zuge der Sanierungsarbeiten die öffentliche Beleuchtung im ganzen Projektperimeter ersetzt.

Bauherrschaft

Gemeinde Gebenstorf

Unsere Leistungen

Variantenstudium. Vorprojekt, Bauprojekt, Ausschreibung, Ausführungsprojekt, Örtliche Bauleitung

Status

Abgeschlossen

Ort

Gebenstorf, Kanton Aargau