Bildergalerie

Schulanlage Baumgarten-Bouchs

Auf Grund der steigenden Schüler:innenzahl sowie den Auswirkungen des neuen Volksschulgesetzes hat die Schulgemeinde Buochs entschieden, den etappenweise Ausbau der Schulanlage Baumgarten mit der Realisierung der Etappe II weiterzuführen und somit die Kapazitäten zu erhöhen.

Ausgangslage

Auf Grund der steigenden Schülerzahl sowie den Auswirkungen des neuen Volksschulgesetzes hat die Schulgemeinde Buochs entschieden, den im Jahr 2000 beschlossenen, etappenweise Ausbau der Schulanlage Baumgarten mit der Realisierung der Etappe II weiterzuführen.

Auftrag

Das Planungsteam wurde beauftragt, eine zeitgemässe, zweck- und kostenoptimierte Erweiterung der bestehenden Schulanlage zu planen und zu realisieren welche nebst den üblichen Schulzimmern auch die Bedürfnisse für Gruppenräume, Musikschule, Schulverwaltung, Lehrerzimmer und Basisstufe abdeckt.

Projekt

Der Leistungsumfang der Elektroplanung beinhaltet die Gesamtplanung sämtlicher Elektro- und Kommunikationsanlagen, die Mitarbeit bei der Koordination der Haustechnik sowie die Fachbauleitung.

 - Ansteuerung der Oblichter, Storenanlage über ein Bussystem

- Lichtmanagement über Tageslicht und Anwesenheitssteuerung

 - Anbindungen an die bestehende Infrastruktur

 - Mitarbeit Koordination

Bauherrschaft

Schulgemeinde Buochs

Unsere Leistungen

Elektroplanung gem. SIA LM 112, Phasen 3-5

Status

Abgeschlossen

Ort

Bouchs, Kanton Nidwalden