Bildergalerie

Wohnen in traditioneller Landschaft

Für die Entwicklung von Wohnobjekten in einer Landschaft aus Rebbergen, Wiesen und Wald am Rande des Siedlungsgebiets hat die Gemeinde Ennetbaden als Grundstücksbesitzerin einen Totalunternehmerwettbewerb veranstaltet. Gähler und Partner hat von der Investorensuche über Planung und Realisierung bis zum Verkauf das Projekt erfolgreich abgewickelt.

 

Projekt

Die Gemeinde Ennetbaden als Grundstücksbesitzerin hatte einen Totalunternehmerwettbewerb veranstaltet, aus welchem die Gähler und Partner AG als Siegerin hervorging.

Das Baugebiet ist Bestandteil einer traditionell, grossräumigen Landschaft aus Rebbergen, Wiesen und Wald.Das Projekt nimmt diese Grosszügigkeit als Konzept auf.Durch das differenzierte Setzen der einzelnen Wohnkuben/Villen wird ein Bezug zur ursprünglichen Bebauungsstruktur von Ennetbaden hergestellt.

Das Gebäude ist in drei Ebenen aufgeteilt: Garten-, Wohn- und Attikageschoss.Jede der drei Ebenen besitzt einen eigenen Aussenraum. Alle Aussenräume besitzen unterschiedliche Qualitäten und können je nach Bedürfnis genutzt werden.

Gähler Partner gab eine Gebäudehülle und einen inneren Kern vor. Die Raumeinteilungen, Strukturen, Materialien und Raumerlebnisse wurden umfassend auf die Käuferwünsche abgestimmt.

 

Leistungen

Umfassende Immobilienentwicklung von Konzeptstudie über Investorensuche, Bau- und Ausführungsplanung als Generalplaner, Marketing und Verkauf sowie Eigentumsübertragung der Villen.

Mit der Bündelung aller Fachkompetenzen in einem Hause, konnte von Beginn weg eine effiziente und aufeinander abgestimmte Planung garantiert werden.

Bauherrschaft

Gemeinde Ennetbaden

Unsere Leistungen

Wettbewerb 1. Preis, Generalplanung, Realisierung, Marketing und Verkauf

Status

Abgeschlossen

Ort

Geissberg, Ennetbaden