Projektmanagement

Ein gemeinsames Verständnis, klare Strukturen und die vollständige Unterstützung bei Ihren Aufgaben und Pflichten als Bauherrschaft: Das ist die starke Basis unserer Dienstleistungen im Projektmanagement.

Bauherrenberatung

Mit Fachexpert:innen in jeder Disziplin übernimmt Gähler Partner von der ersten Minute an die Verantwortung für die ganze Kette der Entstehung eines Bauwerks und sorgt mit professioneller Beratung und erstklassigem Projektmanagement für ein qualitativ hochstehendes Resultat.

Was mit einer Bedürfnis- und Machbarkeitsanalyse beginnt, führt zum Pflichtenheft und schliesslich zur Ausführungsphase. Die einzelnen Schritte von der Idee bis zum vollendeten Bauwerk müssen sorgfältig aufeinander abgestimmt sein. Unsere langjährigen Erfahrungen in der Planung, der Projektierung und der Bauleitung fliessen nahtlos in die Beratung ein. Die Dienstleistungen von Gähler Partner decken den gesamten Prozess ab und sorgen dafür, dass Professionalität, Erfahrung und Qualitätsanspruch auf durchgehend hohem Niveau garantiert sind. Die Übernahme des gesamten Projektmanagements entlastet die Bauherrschaft, vermittelt Sicherheit und führt zum bestmöglichen Resultat.


Bauherrenunter­stützung

Gesellschaftliche Veränderungen, technologischer Fortschritt und ambitionierte Raumplanung machen den Bauprozess so komplex wie nie zuvor. Erfahrene Partner:innen unterstützen und entlasten die Bauherrschaft bei der erfolgreichen Bewältigung grosser Herausforderungen.

Ob private:r Investor:in oder öffentliche Hand: An die Bauherrschaft werden hohe Anforderungen gestellt und zwar vom Moment der Idee an. Gähler Partner unterstützt und berät bis zum erfolgreichen Abschluss eines Projekts. Mit langjähriger Erfahrung im Hoch-, Verkehrs- und Tunnelbau treten wir als zuverlässige und kompetente Vertretung sowie als Unterstützung und Beratung für Bauherrschaften auf.


«Als Generalplaner müssen wir stets mit dem Zeitgeist gehen. Dazu braucht es ein professionelles Projektmanagement.»


Bautreuhand

Investor:innen wollen ihre Risiken minimieren und Kapital wertvermehrend anlegen. Wir bieten eine unabhängige Beratung als Basis für die optimale Investitionsstrategie an.

Wer neu baut, umbaut, renoviert, kauft oder verkauft braucht für strategische Entscheidungen aktuelle und verlässliche Zahlen. Die unabhängige Beratung und objektive Beurteilung durch Fachleute von Gähler Partner helfen, das Risiko richtig einzuschätzen. Wir beurteilen die Substanz einer Liegenschaft fair und ohne Interessenskonflikte, bewerten Investitionsobjekte und zeigen, mit welchen Investitionen sich Wert vermehren lässt. Die nachfolgenden Dienstleistungen, von der Gebäudeschätzung bis zu Schadensexpertisen, liegen ebenso in unserer Kompetenz:

  • Studien, Expertisen, strategische Planung, Projektentwicklung
  • Zustandsanalysen, Schätzungen, Schadensanalysen
  • Wettbewerbe, Submissionen, Bewilligungsverfahren
  • Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit

Bauherrenvertretung / Gesamtprojektleitung

Wie vereint man Einzelinteressen in einem Gesamtprojekt? Wie führt man Projekte zielgerichtet, wenn sie aus unterschiedlichen Teilprojekten bestehen? Eine erfahrene Gesamtprojektleitung behält stets den Blick für das Ganze.

Vernetztes Denken ist die Stärke von Gähler Partner. Ziel ist es stets, die Gesamtinteressen der Bauherrschaft wahrzunehmen und sie mit Partikularinteressen, die es in grösseren Projekten immer gibt, optimal zu vereinbaren. Die Herausforderung einer Gesamtprojektleitung als Bauherrenvertretung nehmen wir mit einer ganzheitlichen Denkweise und interdisziplinärem Ansatz an. So entstehen nachhaltige Lösungen, die den Weg zum erfolgreichen Gesamtprojekt ebnen.


Oberbauleitung

Bei grösseren Projekten zahlt sich der Einsatz einer eigenständigen Oberbauleitung (OBL) aus. Deren Aufgaben bestehen in der Leitung und Kontrolle der Bauausführungen. Sie ist das Bindeglied zwischen Bauherrschaft, Unternehmungen, Behörden und Dritten.

In der Projektierungsphase übernimmt die OBL eine beratende Funktion als Expertin und unterstützt die Gesamtprojektleitung. Während der Realisierungsphase übernimmt sie die übergeordnete Koordination und ist Ansprechpartner:in für die Bauherrschaft. Die OBL unterstützt in der technischen Kontrolle, in der Vertragsabwicklung und der Optimierung des Projekts. Sie prüft insbesondere die Ausführungsdokumente des:r Unternehmers:in, beantragt deren Freigabe bei der Bauherrschaft und bereinigt allfällige Projektänderungen mit dem Planungsteam und den Unternehmungen.
Gähler Partner übernimmt als OBL die Verantwortung dafür, dass die Voraussetzungen für Ihre Bauausführungen gewährleistet sind.


Leistungscontrolling

Mit einer kontinuierlichen Erfassung der aufgelaufenen Kosten und der erbrachten Leistung können Projekte effizient überwacht und zielgerichtet gesteuert werden. Professionelles Leistungscontrolling sorgt jederzeit für Transparenz und erfolgreiche Ergebnisse.

Welche Fortschritte sind innerhalb des Projekts zu verzeichnen, und welche Planungsleistungen waren dafür nötig? Das von Gähler Partner entwickelte Frühwarnsystem ProFi-Managementsystem bietet gesamtheitliches Controlling und stellt sicher, dass die Bauherrschaft ihr Projekt jederzeit auch finanziell im Griff hat. Das Informationssystem ermöglicht die zielorientierte Steuerung von Projekten und Beteiligten. Mögliche Projektabweichungen werden frühzeitig erkannt. Zudem lassen sich Projekte anhand von Benchmark-Analysen vergleichen und bewerten. ProFi stellt Transparenz und Qualität sicher und ermöglicht eine zeitnahe Projektführung.


ProFi Managementsystem

Das Leistungscontrolling mit ProFi ist eine Qualitätskontrolle, welche die Projektrealität widerspiegelt. Es bietet spezifische Kennzahlen zur periodischen Überwachung und Steuerung von Projekten.

Mit der Methode der Earned Value Analysis wird im Gegensatz zum «traditionellen» Vertragscontrolling (Gegenüberstellung von Vertragssumme und aufgelaufenen Rechnungen) die Qualität der tatsächlich erbrachten Leistung im betrachteten Zeitraum durch eine integrierte Betrachtung aller Zielgrössen (Leistungen, Termine, Kosten) gemessen und bewertet.


Submissionswesen

Öffentliche Gelder müssen so eingesetzt werden, dass für Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt die grössten Vorteile entstehen. Das ist das Ziel des neuen öffentlichen Beschaffungswesens, das die Vergabe von Aufträgen regelt. In diesem komplexen Gebiet kennt sich Gähler Partner bestens aus.

Klarheit und Transparenz sind Voraussetzungen für eine erfolgreiche Beschaffung. Die Menge an Gesetzen, Verordnungen und Vereinbarungen von Bund, Kantonen und Gemeinden sowie die uneinheitliche Rechtsprechung machen den Prozess für ausschreibende Stellen und Anbietende komplex und herausfordernd. Dank langjähriger Tätigkeit, sowohl als Anbieterin als auch auf Seite der Bauherrschaft, ist Gähler Partner in diesem Bereich sehr erfahren. Abklärungen zu Vergabeverfahren, Rechtsverbindlichkeit, Fristen, Rechtsmittel, Vergabe- und Vertragsverhandlungen sind bei unseren Spezialist:innen in guten Händen. Mit den von uns erstellten und/oder überprüften Dokumenten sind Auftraggeber:innen in einem Vergabeverfahren auf der sicheren Seite.


Ihr Kontakt

Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen im Bereich Projektmanagement und zu den entsprechenden Kompetenzen und Leistungen von Gähler Partner.

Claudio Arnold

Dipl. Ing. ETH
MAS ETH MTEC/BWI
Projektmanagement und Entwicklung

c.arnold@remove-this.gpag.ch

Referenzen

Referenz

Strategische Immobilienplanung: Entwicklungspläne, Nutzungskonzepte, Armasuisse

Mit unserer fundierten Fachkompetenz und Facherfahrung übernehmen wir im Auftrag von PFM die Entwicklungsplanung, Nutzungskonzeption und Belegungsoptimierung von einzelnen Standorten. Dabei wird das vorhandene Potential eines Immobilienstandortes analysiert und aufgezeigt. Bei der Erarbeitung von Nutzungskonzepten wird der detaillierte Bedarf der Nutzer anhand von Planungsstudien und Belegungsoptimierungen ausgearbeitet.

 

Referenz

Referenz

Bahnhof Wädenswil: BHU und Durchführung Projektwettbewerb

Der Bahnhof Wädenswil bildet den Umsteigeknoten der SOB-Linie Einsiedeln – Wädenswil sowie der SBB-Linie Zürich HB – Ziegelbrücke. Der Bahnhof Wädenswil bildet, im Ensemble mit den Perrondächern und dem Güterschuppen, den Abschluss des Siedlungsgebiets zum Seeplatz und zur Uferpromenade. Aufgrund der steigenden Verkehrsmengen ist ein Ausbau der Anlagen erforderlich.

 

Referenz

Referenz

Umbau Bahnhofsanlagen Andermatt

Aufgrund des stark aufgewerteten Umfelds des Bahnhofs Andermatt sind auch die Anforderungen an die Erschliessungs- und Drehscheibenfunktion des Bahnhofs gestiegen. In einer ersten Etappe wurden bereits eine neue  Personenunterführung und Ankunftshalle erstellt. Für den Endzustand sollen nun die Bahngleise mit einer Halle überdeckt und eine neue Brücke über die Unteralpreuss erstellt.

 

Referenz

Referenz

Büro- und Wohngebäude Römerhof

Gähler Partner hatte seinen Firmensitz im ehemaligen Jugendstil Bäderhotel Schwanen in Ennetbaden. Im Zusammenhang mit der Realisierung der Kern- und Bäderumfahrung und der nun äusserst bevorzugten Lage der Liegenschaft Schwanen gab Gähler Partner den Bau für eine der Lage besser entsprechende Nutzung frei. Der neue  Firmensitz entstand nun einige Meter weiter flussaufwärts im Zentrum von Ennetbaden.

 

Referenz

Referenz

Bauherrenunterstützung Instandsetzung AS Baden West

Die mögliche Sanierung des Autobahnanschluss Baden West wurde bereits durch den Kanton Aargau angestossen. Es liegen verschiedene erarbeitete Unterlagen vor. Im Rahmen eines Bauherrenunterstützungsmandates soll die Bauherrschaft bei der Projektbearbeitung fachlich und personell unterstützt werden.

Referenz

Referenz

BHU Polume Potenziamento Lugano-Mendrisio

Das Projekt POLUME sieht die Verstärkung der Autobahn zwischen der Ausfahrt Lugano Süd und Mendrisio vor. Gähler Partner unterstützt das ASTRA in der IG perTre bei der Projektausarbeitung in technischen Belangen.

Referenz

Referenz

BHU Tunnel Täsch-Zermatt

Für das Jahrhunderprojekt "Tunnel Täsch-Zermatt" soll ein externes GPL-Team beschafft werden. Das GPL-Team soll dem PL-MGB unterstellt sein und das Projekt administrativ, technisch und organisatorisch begleiten. Für die Beschaffung des GPL-Team mittels einer öffentlichen Submission hat Gähler Partner die MGB fachkompetent unterstützt.

Referenz

Referenz

Strategische Planung und Machbarkeitsstudien BBL

Das Bundesamt für Bauten und Logistik hat einen Rahmenvertrag mit Gähler Partner abgeschlossen zur Erarbeitung von Machbarkeitsstudien für die strategische Planung und Wirtschaftlichkeitsprüfungen für Standorte der zivilen Bundesverwaltung.

Referenz

REFERENZ

Strategisches Portfoliomanagement, Immobilienplanung und Projektmanagement

Armasuisse Immobilien, das Immobilienkompetenzzentrum des VBS, ist zuständig für das Management von rund 24'000 Hektaren Land und 12'000 Gebäuden und Anlagen des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS. In diesem breit gefächerten Portfolio ist armasuisse Immobilien verantwortlich für die Entwicklung, Planung und Umsetzung bestehender und künftiger Nutzer- bedürfnisse, die Bewirtschaftung der militärisch genutzten Objekte, die Realisierung von Neu- und Umbauten sowie für die Veräusserung und den Rückbau von nicht mehr benötigten Infrastrukturen.

 

Referenz

Referenz

BHU Instandsetzung Strassenüberführung Grenzacherstrasse Muttenz

Die SBB will von Mitte 2022 bis Mitte 2027 die Strassenüberführung Grenzacherstrasse instand setzen. Ziel ist, dass die Überführung wieder zweispurig und in beiden Richtungen befahren werden kann. Als BHU steuert Gähler Partner von Beginn an über alle Projektphasen die Instandsetzung.

 

Referenz

Referenz

BHU & OBL Infrastrukturmassnahmen SZU

Die Sihltal Zürich Uetliberg Bahn SZU betreibt die Linien S4 und S10, die von Zürich auf den Uetliberg und nach Sihlwald führen. Als Bauherrenunterstützung und -vertretung unterstützt Gähler Partner die SZU beim Erhalt und Ausbau ihrer Infrastruktur.

Referenz

Referenz

BHU Ausbau und Sanierung Streckennetz Realp-Disentis

Vom Fusse des Furkas, durch das Urserental über den Oberalppass in die Surselva fährt die Matterhorn Gotthard Bahn zuverlässig durch die anspruchsvolle Landschaft. Die Erhaltung der Infrastuktur und die Anpassung an die laufende Entwicklung um Andermatt stellen hohe Anforderungen an die traditionelle Privatbahn. Gähler und Partner unterstützt bei mittleren und grossen Projekten in allen Bereichen.

 

Referenz

REFERENZ

Wohnen im Herzen der Stadt - Dynamostrasse Baden

Gähler Partner entwickelte im Auftrag einer Versicherung, für die im Zentrum von Baden gelegenen und zwischen bestehenden Gebäuden eingebetteten Parzellen, ein geeignetes und optimiertes Projekt.

 

Referenz

REFERENZ

Mehrfamilienhaus im Dorf - Wettingen

Im Dorfzentrum von Wettingen wird ein regelmässiger, polygonaler Gebäudekörper in die Form der Parzelle eingepasst und erfolgreich zu einem Mehrfamilienhaus mit neun Wohnungen entwickelt.
Zwischen historischem Dorfkern und modernen Wohn- und Geschäftsbauten nimmt der Neubau gekonnt eine vermittelnde Rolle ein.

 

Referenz

REFERENZ

Erneuerung Nationalstrassenabschnitt Küssnacht – Brunnen

Ziele dieses Projektes sind die Projektierung und Realisierung von Instandsetzungs- und Erneuerungsmassnahmen. Sie sind auf dem vielbefahrenen Abschnitt notwendig, damit die Gebrauchstauglichkeit und die Sicherheit der N04/24 bis zur Gesamterneuerung gewährleistet sind. Als fachkompetenter Bauherrenunterstützer:in begleitet und steuert Gähler Partner das Projekt - immer die Projektziele im Fokus. 

Referenz

REFERENZ

BHU Tiefenlager Nagra

Die Nagra hat den Auftrag, sichere und umweltverträgliche Lösungen zur Entsorgung radioaktiver Abfälle zu entwickeln, zu realisieren und zu betreiben. Basierend auf dem Sachplan geologische Tiefenlager (SGT) ist die Nagra in der aktuellen Etappe 3 in der Vorbereitung und Ausarbeitung des Rahmenbewilligungsgesuchs (RBG), das per 2025 eingereicht werden soll.

 

Referenz

REFERENZ

BHU Rahmenvertrag SBB Luzern

Die SBB beabsichtigen, im Rahmen der SBB Projekte Nord-Süd Achse Gotthard Luzern, die Publikumsanlagen an den Bahnhöfen Othmarsingen und Mägenwil (Heitersberglinie) sowie an den Bahnhöfen Wohlen, Boswil-Bünzen und Muri (Freiamt) zu erneuern und an die Anforderungen des BehiG und den AB-EBV anzupassen. Zeitgleich sollen die im Projektperimeter der Bahnhöfe anstehenden Oberbauerneuerungen ausgeführt werden.

Referenz

Referenz

BHU SBB: Erhaltungs- und Interventionszentrum Erstfeld

Für den Unterhalt und die Störungsbehebungen des Gotthard-Basistunnels wird in Erstfeld und Biasca je ein Erhaltungs- und Interventionszentrum (EIZ) gebaut. Die SBB rechnen mit einer Bauzeit von rund 2 Jahren. Das Unterhalts- und Interventionszentrum auf der Tunnelnordseite befindet sich in Erstfeld/UR.

 

Referenz

Referenz

BHU SBB: Erhaltungs- und Interventionszentrum Biasca (TI)

Für den Unterhalt und die Störungsbehebungen des Gotthard-Basistunnels wird in Erstfeld und Biasca je ein Erhaltungs- und Interventionszentrum (EIZ) gebaut. Die SBB rechnen mit einer Bauzeit von rund 2 Jahren. Das Unterhalts- und Interventionszentrum auf der Tunnelsüdseite befindet sich in Biasca/TI.

 

Referenz